Gartenanlage mit ~150 Tellnehmern versorgen

Hallo,
dieses Forum scheint mir ein Ort zu sein wo ich mir Anregungen holen kann.

Zur Sache:
Nachdem ich fuer den Freifunk in Dortmund diverse Heime versorgt und betreut habe bin ich nun gebeten worden unsere Gartenanlage zu versorgen.

Konkret geht es mir hier um die “interne” Versorgung.

Idee:
Extern:
Das Vereinsheim wird durch die Unitymedia versorgt. 200 m Koaxleitung in Eigenleistung wird verlegt (Buergersteig bis Heim). Dies ist soweit auch schon angefragt. Ob Glas im Buergersteig liegt ist mir nicht bekannt und ich haette auch keine Idee wie man sowas in Erfahrung bringen kann.

Intern:
Es wird eine anlagenweite Installation von Strassenlaternen geben. Ich wollte an jede Laterne einen Rundstrahler bei 2,4 GHz installieren da diese komplett frei und ungestoert ist und es sich besser verbreitet als 5 GHz (aus einer anderen Anlage gelernt).

Mesh will ich nur zu den Huetten verwenden. Als Backbone sollte da schon was Festes hinter.
Frage:
Sollte ich zwischen den Laternen aus Glas setzen (kostenintensiv)?
Sollte ich eher Erd-Cat6/7 vergraben (evtl. einfacher)?

Was sollte ist insgesammt beachten?
Anregungen/Tipps?

Vielen Dank schon mal im Vorraus
muebau

Hallo @muebau,

schön das du in diese Forum geschafft hast,

Zu deinen Problemen: kläre mit Unitymedia ab, ob der Anschluß in 200m Entfernung erfolgen kann. Ich hab vor ein paar Jahren wiedersprüchliche Meinungen zuhören bekommen. Die enscheidene Frage ist hier: reicht es wenn erst nach 200m der Anschlußkasten mit den Verstärkern und dem Stromanschluß kommt.

Die Entscheidung Glas oder Kupfer, ist die einfache Frage nach den Entfernungen. Ab 90m ist es vorbei mit Cat6/7 und PoE, ja die CPE210 kann am 2ten LAN Port PoE out, aber der wird (ohne Spannungserhöhungung) nicht 90m reichen ;-(
Bei Glas hast du das Problem, das du überall Dauerstrom brauchst.
Schau dir mal die aktuellen UBNT AP’s mit Mesh im Namen an. Leider brauchen die einen Controller, aber der kann durch VPN abgesetzt stehen. Allerdings gewinnst du, durch den Controller, so Sachen wie DFS, Bandsteering usw.
Ist halt einfach die Frage nach der Größe der Anlage!
Einige FF-Communties setzten das in großen Flüchtlingsheimen ein.

Ludger (auch ffdo)

1 Like